24.09.2020
Sehr positive Rückmeldungen zum Zukunftsvortrag "Eine Vision für Ostdeutschland" beim Ostdeutschen Wirtschaftsforum 2020
Zukunftsbilder für 2050 mit daraus abgeleiteten Bedarfen von morgen und vorausschauenden Handlungsoptionen stoßen auf Zustimmung und führen in mehreren Folgegesprächen zu offenem Austausch bei Zukunfsthemen.

Vortragsfoto aus Bad Saarow

14.09.2020
Thomas Strobel ist neues Mitglied im Netzwerk der ZukunftsMacher
ZukunftsMacher wollen Impulse setzen, die eine lebenswerte Zukunft gestalten. Gemeinsam mit neugierigen und aktiven Menschen, bundesweit und auf lokaler Ebene.

Zukunftsmacher-Profil von Thomas Strobel

01.09.2020
Das Ostdeutsche Wirtschaftsforum OWFZUKUNFT 2020 findet am 21./22.09.2020 in Bad Saarow statt
Zukunftslotse Thomas Strobel wird für die FENWIS GmbH einen Vortrag mit dem Titel "Eine Vision für Ostdeutschland halten.

Programm des Ostdeutschen Wirtschaftsforums 2020

16.08.2020
Startrampe Corona? Silicon Eastside schlägt erste Wellen: Vier Gründer im Revolutionsmodus
Neuer Fachartikel veröffentlicht: Einige junge ostdeutsche Unternehmen sind gestartet, die bekannte Branchen in wenigen Jahren durch eine vollkommen neue Denke prägen könnten. Sind sie der Anfang eines innovativen Silicon Eastside?

Online-Fachartikel

01.07.2020
In "Nach-Corona"-Szenarien denken oder mit Corona planen?
Wenn wir uns vor Augen halten, dass Corona schon "Nach-SARS" ist, sollten wir uns auf ein Leben mit Corona-Mutationen und -nachfolgern sowie der damit verbundenen Pandemiegefahr einstellen. Wir leiden jetzt spürbar unter den Folgen der "Massenmenschhaltung" in Metropolen und Ballungsräumen.
26.06.2020
Fertigteilherstellung: Funktionselement statt Platte pur - Fertigteile mit Innenleben - Neuer Fachartikel veröffentlicht in BFT-INTERNATIONAL Heft 05/2020

10.04.2020
Fertigteilherstellung: Funktionselement statt Platte pur - Fertigteile mit Innenleben - Neuer Fachartikel veröffentlicht in BFT-INTERNATIONAL Heft 04/2020

31.03.2020
Berufe von heute: Know-how-Lücken von morgen - Teil 3 der Artikelserie "Neue Bundesländer 2035 – neue Chancen" veröffentlicht
Ob mit oder ohne Corona-Krise: Vertraute Umfelder sind im schnellen Wandel begriffen – oft sprunghaft, wie diese Tage und Wochen jetzt gerade zeigen. Vor allem zwei der wichtigsten Zukunftsbereiche – die schulische und die berufliche Bildung – navigieren derzeit ohne vorausschauende Kurskorrekturen und in Unkenntnis des Zielhafens unbeeindruckt wie träge Tanker durch die Stürme der Zeit.

Online-Fachartikel

01.02.2020
Tesla-Dominoeffekt ist nur ein Baustein für mehr Beschäftigung im Osten - Teil 2 der Artikelserie "Neue Bundesländer 2035 – neue Chancen" veröffentlicht
Im zweiten Teil der W+M Serie „Neue Bundesländer 2035 – neue Chancen“ stellt W+M Autor und Zukunftslotse Thomas Strobel strategische Überlegungen zu neuen Strukturen für Wirtschaftsentwicklung und Beschäftigung an. In den nächsten Jahren und Jahrzehnten werden nicht nur auf den Osten globale Großtrends wie Klimawandel, Demografie mit der Tendenz zum Älterwerden oder Migrationsdruck sowie technisch-soziale Neuausrichtungen wie Fachkräftemangel, neue Umwelt- und Mobilitätserfordernisse samt den soziokulturellen Eigenheiten der Smartphone-Generation 2000+ zukommen.

Online-Fachartikel

04.12.2019
Zukunftslandkarten für ein chancenorientiertes „Bauchgefühl von morgen“ - Neue Bundesländer 2035 – neue Chancen, Teil 1 einer 3-teiligen Artikelserie
In den wirtschaftlich schwächer entwickelten neuen Bundesländern zeigen sich die Erosionen und Brüche deutlicher als im Rest der Republik. Andererseits bieten sich die 100.000 Quadratkilometer Ost gerade jetzt für die Entwicklung und Umsetzung neuer Denkmodelle an.

Online-Fachartikel

1 2 3 4 5 6 7 8 9 vor